Richtig bewerben: Tipps für Deine perfekte Bewerbung

Richtig bewerben
Perfekte Bewerbung: Wertvolle Tipps für´s richtige bewerben

Personaler widmen Deiner Bewerbung erwiesenermaßen nur wenige Augenblicke. Richtig bewerben bedeutet in diesem Zusammenhang zunächst, diese erste Hürde erfolgreich zu nehmen. Dazu gehört vor allem Interesse zu wecken und sich positiv von der Bewerbermasse abzusetzen. Doch wie soll das gelingen? Wie schaffe ich es, diesen so wichtigen ersten Eindruck positiv zu gestalten, um meine Reise auf dem Jobkarussell fortsetzen zu dürfen? Wie sieht eine perfekte Bewerbung aus?

Tipps für Deine perfekte Bewerbung:

Perfekte Bewerbung
Richtig bewerben bedeutet, zu vermitteln, der Richtige zu sein
  1. Packende und relevante Inhalte, die Deine Qualifikationen, Erfolge, Potenziale und Deine Motivation in einen glasklaren Bezug zum Stellenprofil setzen und dem Unternehmen im Ergebnis nachhaltigen Mehrwert versprechen. Richtig bewerben bedeutet in diesem Zusammenhang, eine überzeugende Antwort auf die alles entscheidende Fragestellung des Arbeitgebers zu finden: „Warum sind Sie Ihrer Meinung nach die beste Wahl für die ausgeschriebene Stelle?“. Ziel ist es, ein glaubwürdiges Leistungsversprechen abzugeben, bei dem der Arbeitgeber am Ende nicht mehr anders kann, als Dich einzuladen.
  2. Formuliere selbstbewusst, knapp und präzise, jedoch ohne dabei überheblich oder gar angeberisch zu wirken. Richtig bewerben heißt hier, den Spagat hinzubekommen. Am besten erreichst Du dies, wenn Du Deine Aussagen auf sachliche Argumente stützt, z.B. indem Du Erreichtes an objektivierbaren Zahlen misst („Steigerung der Vertriebsproduktivität innerhalb der letzten 3 Jahre um 14,5%).
  3. Obwohl es im Grunde unrealistisch klingt, aber suchende Unternehmen wünschen sich insgeheim Mitarbeiter, die bereits ihr Leben lang davon träumen, für genau ihr Unternehmen zu arbeiten. Willst Du eine perfekte Bewerbung schreiben, solltest Du Dir daher auch immer die Frage stellen, warum Du bei genau diesem Unternehmen arbeiten möchtest. Richtig bewerben heißt hier, einen persönlichen Bezug zum Unternehmen herzustellen. Das können innovative Produkte sein, das spannende Wettbewerbsumfeld, die Internationalität, die soziale Verantwortung, der Umweltschutz oder anderes.
  4. Perfekte Bewerbung bedeutet auch Fehler zu vermeiden. Rechtschreibung, Grammatik, Schriftart und –größe, Formatierung, Vollständigkeit, Sauberkeit etc. sind Dinge, die als selbstverständlich vorausgesetzt werden. Sei sorgfältig und gewissenhaft – nichts anderes erwartet der Arbeitgeber auch später von Dir. Die Bewerbung ist Deine erste Arbeitsprobe.
  5. Richtig bewerben heißt auch, den Leser mit einer klar strukturierten, übersichtlichen Bewerbung zu begeistern. Der Personaler sollte sich schnell in Deinen Unterlagen orientieren, wichtige Passagen ohne langes Suchen auffinden und bei Interesse sehr leicht mit Dir in Kontakt treten können.
  6. Eine perfekte Bewerbung bietet einen gestalterischen Rahmen, der der Wertigkeit und dem Anspruch der Inhalte entspricht. Also nicht gewöhnlicher Einheitsbrei, sondern individuelles, anspruchsvolles und aufmerksamkeitsstarkes Design, dass zu Dir und Deiner Persönlichkeit passt. Richtig bewerben bedeutet also auch, sich in gewisser Weise als Marke zu positionieren. Einzigartig und unverwechselbar – genauso wie Du.
Richtig bewerben
Richtig bewerben heißt auch, aus der Masse zu herauszutreten
  1. Trete heraus aus der anonymen Masse! Das kannst Du erreichen, indem Du grundsätzlich beim Arbeitgeber anrufst, um zu erfragen, wer der konkrete Ansprechpartner ist. Ist dieser bereits im Stellenangebot benannt, rufe trotzdem an und stelle jobrelevante Fragen. Auf diese Weise kannst Du Dein Anschreiben bzw. Deine Email später personalisieren. Nichts liest sich schließlich besser, als sein eigener Name. Die folgenden Inhalte wirken so viel persönlicher und unmittelbarer auf den Leser. Denke bei Deiner perfekten Bewerbung auch an den Einsatz unkonventioneller Methoden wie z.B. die Videobewerbung, die eine Online Bewerbung ideal ergänzen kann.

Dein Typ ist gefragt

Überzeugende Bewerbungsvorlagen von Bewerbungsstar: Von Profidesignern und Personalexperten für Dich konzipiert

Zum Shop

Auch bei Deinem Streben nach einer perfekten Bewerbung liegt der Teufel wie so oft im Detail. Wir haben Dir daher einige Tipps zusammengestellt, wie Du den Aufbau Deiner Bewerbung am besten bewerkstelligst, damit jedes Element Deiner Bewerbungsunterlagen auch den hohen Erwartungen der Personalentscheider entspricht. Alles was Du zu Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf & Co. wissen musst, findest Du hier.

Eine perfekte Bewerbung besitzt grundsätzlich ein perfektes Layout. Alles, was Du zum Thema Design-Bewerbung und ihren wichtigen Einfluss auf Deinen Bewerbungserfolg wissen musst, erfährst Du hier.

Was passiert eigentlich nach meiner Bewerbung? Ungeduld ist zwar keine Schande, kann aber sehr schnell lästig werden. Richtig bewerben heißt hier: Jetzt nur keinen Fehler machen! Wir sagen Dir alles zur Zeit danach: hier.

Da ist sie! Die ersehnte Mitteilung Deines Wunscharbeitgebers, dass Deine Bewerbungsunterlagen „mit großem Interesse gelesen wurden“ und man Dich gerne näher kennenlernen möchte. Aber was ist das? Telefoninterview? Alles, was Du zum Thema Bewerbung am Telefon wissen musst und wie es Dir gelingt, den positiven Eindruck Deiner perfekten Bewerbung mündlich zu bestätigen, erläutern wir Dir hier.

Juhu! Einladung zum Vorstellungsgespräch. Es geht also auf die Zielgerade. Jetzt kommt der Moment der Wahrheit. Wie Du auch die letzte Hürde erfolgreich überwindest und Du Dich für den Aufwand und die Mühen einer perfekten Bewerbung am Ende belohnst, erfährst Du hier.

Passendes Bewerbungsanschreiben gefällig?

  • Muster-Bewerbungsanschreiben von Personalexperten
  • Perfekte Texte für die meisten Berufsfelder
  • Selbstbewusst & überzeugend formuliert
  • Sofort herunterladen, anpassen und absenden
  • 100% editierbar in Word
  • Jetzt Einladungsquote wirkungsvoll steigern
Zum Shop

Dein Warenkorb ist leer.