Bewerbungsarten: Viele Möglichkeiten der Arbeitgeberansprache

Bewerbungsarten
Bewerbungsarten: Viele Möglichkeiten mit einem Ziel

Viele Wege führen nach Rom. Dasselbe gilt für die verschiedenen Bewerbungsarten auf Deinem Weg zum angestrebten Job. Im Grunde orientiert sich die gewählte Bewerbungsart an dem Signal des Wunsch-Arbeitgebers. Da oftmals eine Stellenanzeige der Auslöser für eine Bewerbung ist, ist dieser in der Regel auch die vom jeweiligen Arbeitgeber präferierte Bewerbungsart zu entnehmen. Sätze wie „Um schriftliche Bewerbung wird gebeten“ oder „Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbungsmappe mit Angaben zu Ihrer Gehaltvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin mit“ geben den zu wählenden Weg konkret vor. Im Gegensatz zur hier geforderten schriftlichen Bewerbung haben sich Online Bewerbungen als heute gängigste Bewerbungsart nahezu vollständig etabliert. Entweder werden in Online- und Printanzeigen entsprechende Email-Adressen genannt („bewerbung@ …“ , karriere@ …) oder aber Stellenbörsen verlinken direkt in die entsprechenden Karrierebereiche der Arbeitgeber-Websites.

Was bei der Zusammenstellung Deiner Bewerbungsmappe bzw. bei Deiner schriftlichen Bewerbung zu beachten ist, erläutern wir hier.
Möchtest Du mit einer perfekten Online Bewerbung aufwarten, geben wir Dir hier wertvolle Tipps und Hinweise zu Deiner Bewerbung per Email.

Dein Typ ist gefragt

Überzeugende Bewerbungsvorlagen von Bewerbungsstar: Von Profidesignern und Personalexperten für Dich konzipiert

Zum Shop

Daneben existieren eine ganze Reihe weiterer Bewerbungsarten. Dazu gehören vor allem Initiativbewerbungen. Hier liegen keine Stellenanzeigen vor, sondern der Bewerber tritt aktiv in Kontakt mit seinem Traumarbeitgeber. Welche Spielregeln hier zu beachten sind, erfährst Du hier.

Interne Bewerbungen sind vor allem in größeren Unternehmen mit komplexen Strukturen, einer hohen Mitarbeiteranzahl sowie einer Vielzahl von Funktionsbereichen anzutreffen. Der Unterschied: Man arbeitet bereits im Unternehmen und die eigene Leistungsfähigkeit, erzielte Erfolge und weitere Faktoren, die für die intern ausgeschriebene Stelle relevant sind, sind bekannt bzw. können leicht objektiviert werden. Was es dennoch unbedingt zu beachten gilt, sagen wir Dir hier.

Oftmals agieren solcherlei Großunternehmen international. „Company language“ ist oftmals englisch. Was bei einer Bewerbung auf Englisch zu beachten ist, beschrieben wie hier.

Zu den verschiedenen Bewerbungsarten gehört auch die Kurzbewerbung. Als kurze Visitenkarte bzw. Appetizer soll eine Kurzbewerbung - ähnlich einer Initiativbewerbung - Interesse auf Seiten der kontaktierten Personalabteilung wecken. Weitergehende Informationen werden dann bei Bedarf nachgereicht. Was in eine Kurzbewerbung gehört und was nicht, beschreiben wir hier.

Die modernsten Bewerbungsarten sind sicherlich die kreative Bewerbung sowie die Videobewerbung. Das Ziel ist klar: Kreativ aus der Bewerbermasse hervorstechen und beim Arbeitgeber positives Interesse erzeugen. Wie man eine kreative Bewerbung erstellt und was dabei zu beachten ist, zeigen wir hier. Um bei einer Videobewerbung alles richtig zu machen, sind bestimmte Punkte zu beachten. Welche das sind, erfährst Du hier.

Passendes Bewerbungsanschreiben gefällig?

  • Muster-Bewerbungsanschreiben von Personalexperten
  • Perfekte Texte für die meisten Berufsfelder
  • Selbstbewusst & überzeugend formuliert
  • Sofort herunterladen, anpassen und absenden
  • 100% editierbar in Word
  • Jetzt Einladungsquote wirkungsvoll steigern
Zum Shop

Dein Warenkorb ist leer.